Brautkleider.online Logo

Brautkleid | CocoMelody | A-Linie

ab 679,00 € erhältich bei Cocomelody

Größe: 30
Farbe: Ivory / Elfenbein
Lieferzeit: 10 Wochen

Details

Schnitt: A-Linie
Material: Chiffon
Ausschnitt: Bandeau Top
Rückenausschnitt: Rückenfrei
Taillenhöhe: Niedrig
Kleidlänge: Bodenlang
Ärmel: Ärmellos, Trägerlos
Verschluss: Schnürrkorsett
Schleppe: Hof
Schleppenvariante: -
Verzierungen: Perlenstickerei, Plissee / Falten
Eingearbeite Cups: Ja
Inklusive: -
Umstandsmode: Nein
Shop: Cocomelody
Hersteller: CocoMelody
Modell: HS1638
Herstellungsjahr: 2016
Herstellerland: -
Handgefertigt: -
Maßgeschneidert: Ja
Besonderheiten: -
Produkt-ID: 266664

Alle Angaben laut Anbieter und ohne Gewähr.

Grundlegende Tips

Der A-Linien Schnitt, Klassiker unter den Brautkleidern, kaschiert Problemzonen unterhalb der Taille und betont die Vorzüge des Oberkörpers. Als besonders zierliche Braut, könnte der Eindruck entsteht, im Kleid zu "versinken"; geeignete Alternativen wären ein Etui Brautkleid oder ein kurzer Empire Schnitt. Das bodenlange Brautkleid verhüllt nicht nur die Beine sondern auch zum größten Teil die Schuhe, die sie tragen. Dementsprechend können diese eher bequem anstatt bezaubernd ausfallen. Die Vorzüge eines schulterfreien Brautkleids kommen bei einer schönen Arm-Schulter-Partie, großen Oberweite oder auch zierlichen Statur hervorragend zur Geltung. Trägerlose Kleider strecken den Oberkörper, somit machen nahezu alle anderen Bräute darin ebenfalls eine gute Figur. Ein Brautkleid in Elfenbein eignet sich besonders für Herbst- oder Frühlingstypen, also einen eher warmen Teint besonders in Kombination mit heller Haut.

Bitte versteh diese Hinweise nur als allgemeine Ratschläge basierend auf den Merkmalen des hier angebotenen Brautkleids. Jedes Kleid hat seine eigene Ausstrahlung und seinen eigenen Charakter – genau wie du. Wenn dieses DEIN Kleid ist, wird es auch entgegen unserer Tips zu dir passsen. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Wenn du dir bei deiner Kaufentscheidung unsicher bist, lass dich professionell beraten, frag deine engsten Vertrauten und hör vor allem auf dein Bauchgefühl.