Brautkleider.online Logo

Standesamt Brautkleider

Preis
Größe
Farbe
Schnitt
Kleidlänge
Ärmel
Ausschnitt

Standesamt Brautkleider

Nicht nur bei ihrer kirchlichen Trauung möchte Braut mit einem schicken Hochzeitskleid glänzen – auch das Outfit für die standesamtliche Trauung muss perfekt sein.

Heiratet man ausschließlich standesamtlich, darf auch das Kleid dabei ruhig pompöser ausfallen. Steht nach der standesamtlichen Hochzeit allerdings noch eine kirchliche Trauung oder eine freie Trauung an, so entscheiden sich die meisten Bräute für ein schlichtes Outfit im Standesamt.

Was sollte ich bei der standesamtlichen Trauung tragen?

In der Regel tragen Bräute bei ihrer standesamtlichen Trauung ein kurzes und eher dezentes Kleid. Die meisten Frauen entscheiden sich dabei für die unkomplizierten Etuikleider, doch auch ein Minikleid kann zur standesamtlichen Trauung ebenso getragen werden wie ein Empire-Kleid. Gerade, wenn man ausschließlich standesamtlich heiratet, kann man jedoch getrost auch zu einem romantischen Brautkleid greifen. Allerdings sollte auch ein solches Kleid dem Anlass entsprechen: Allzu pompöse Kleider, mit denen Braut kaum durch die Tür des Standesamtes passt, sind dabei eher unangebracht.

Welche Accessoires passen zur standesamtlichen Trauung?

Da es sich bei aller Romantik bei der standesamtlichen Trauung trotzdem um einen eher seriösen Anlass handelt, sollten die Accessoires entsprechend schlicht gewählt sein. Kleine Perlenohrstecker tun hierbei einen ebenso guten Dienst wie eine dünne Halskette mit einem schlichten Anhänger.